Sibirien

Sibirien, ein Land von unendlicher Weite, ist durchzogen von Hügeln und Gebirgen. Ebenen mit Steppengras gehen in silbern glitzernde Birkenwälder über, unterbrochen von tiefblauen Seen und durchschnitten von träge dahinfließenden Strömen.

Das zumeist bäuerliche Leben ist traditionell, den alten Werten eng verbunden und häufig von tiefer Religiosität geprägt. Einzelne Häuser, kleinere Dörfer und charakteristisch bunt gekleidete Menschen gehören zu den typischen Eindrücken des ländlich geprägten Sibirien.

Die Hauptstadt Ostsibiriens, Irkutsk, liegt ganz in der Nähe des Baikalsees. Ihre Blütezeit erlebte sie durch den Bau der Transsibirischen Eisenbahn. Einige Gebäude und Villen aus diesen Tagen wurden in der jüngeren Vergangenheit renoviert und bereichern das Stadtbild der schönen und historisch interessanten Stadt.

Höhepunkt einer jeden Sibirienreise ist ein Aufenthalt am Baikalsee, der „Perle Sibiriens“. Als größtes Süßwasserreservoir und tiefster See der Welt, in dessen Gewässern 27 Inseln liegen, verfügt er über eine einzigartige Flora und Fauna.

Jede Jahreszeit hat in Sibirien ihren Reiz und bietet sich für eine Reise an. Der Sommer leuchtet in intensiven Grün- und Blautönen, der Herbst ist golden und der sibirische Winter eine weiße Pracht. Gerade bei „sibirischen Temperaturen“ kann man sich der Schönheit des riesigen, mit einer leuchtenden Eisschicht bedeckten Baikalsees nicht entziehen. Und, wie man in Sibirien sagt, wenn der Atem mit einem knisternden Geräusch gefriert, dann „flüstern die Sterne“.

Sibirien individuell: Reisebausteine.

Buchen Sie Ihr individuelles Sibirienerlebnis mit unterschiedlichen Reiserouten, Transportmitteln und Programmpunkten. Eine unvergleichliche Reise in die russischen Weiten östlich des Urals erwartet Sie in jedem Fall.  mehr...