Bilderbogen Dalmatiens.






Auf einer Schiffsreise entlang der wunderschönen Ostküste der Adria sind blauer Himmel, Sonnenschein und glasklares Wasser sozusagen inklusive. An Bord der komfortablen MS „Arion“ reisen Sie entspannt von Slowenien über Kroatien und Montenegro nach Bosnien-Herzegowina – durch herrliche Wasserlandschaften mit kleinen Inseln und eindrucksvollen Fjorden. Zwischendurch gehen Sie in malerischen Städten wie Zadar, Dubrovnik oder Kotor vor Anker und besuchen hübsche Altstädte und prächtige Kulturdenkmäler.

8-Tage-Reise
mit der MS „Arion“

Ablauf

1. Tag Koper: Flug nach Triest und Weiterreise nach Koper in Slowenien oder individuelle Anreise. Hier liegt Ihr Schiff MS „Arion“ vor Anker. Sie beziehen Ihre Kabinen und machen sich mit dem Bordleben vertraut. Am Abend schlendern Sie durch die pittoreske, im venezianischen Stil errichtete Altstadt mit dem prächtigen Prätoren-Palast und dem Glockenturm. Der rhythmische „Gesang“ des Meeres stimmt Sie auf die bevorstehende Reise ein, bevor es dann gegen Mitternacht „Leinen los!“ in Richtung Süden heißt.

2. Tag Pula: Am frühen Morgen ankern Sie in Pula, der größten Hafenstadt auf der Halbinsel Istrien. Die Spuren ihrer römischen Vergangenheit prägen heute noch das Stadtbild, besonders das monumentale Amphitheater. Individueller oder geführter Landgang (fakultativ). Über Nacht fahren Sie nach Zadar.

3. Tag Zadar: Gegen 8 Uhr erreichen Sie Zadar. Diese fast 3000 Jahre alte Stadt ist die Hauptstadt des nördlichen Dalmatiens. Auf einer Halbinsel wunderschön gelegen fi ndet sich die Altstadt Zadars, deren antike Straßen mit glänzend weißen Steinen gepflastert sind. Die von mächtigen Mauern umgebene Altstadt wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Römischen Forum, der Kathedrale und der St. Donatus-Rundkirche auf. Individueller o. geführter Landgang (fakultativ). Am späten Abend geht die Reise weiter.

4. Tag Split / Insel Korcula: Split, die Hauptstadt Dalmatiens und zweitgrößte Stadt Kroatiens, war der Altersruhesitz des Kaisers Diokletian. Direkt am Meer entstand sein gewaltiger Palast, der heute das Herzstück der Stadt ist. Auf den Spuren des Kaisers spazieren Sie durch die idyllische Altstadt. Vorbei am Mausoleum geht es zum großen Markt und weiter zur Uferpromenade, mit herrlichen Aussichten auf das Meer. Individueller o. geführter Landgang (fakultativ). Gegen Mittag fahren Sie weiter vorbei an zahlreichen Inseln. Genießen Sie die grandiose Landschaft. Das zweite Ziel des heutigen Tages ist Korcula auf der gleichnamigen Insel. Umgeben von glasklarem Meer erstreckt sich die historische Stadt auf einer kleinen Landzunge im östlichen Teil der von ausgedehnten Pinienwäldern bewachsenen Insel. Ihre schmalen Gassen wurden im Fischgrätmuster angelegt, damit die frische Meeresbrise optimal hindurch wehen konnte. Davon können Sie sich noch heute überzeugen. Individueller o. geführter Landgang (fakultativ). Nachtfahrt nach Dubrovnik.

5. Tag Dubrovnik: Dubrovnik, das frühere Ragusa, einstiger Stadtstaat und zugleich Seemacht, gilt heute als eine der schönsten Städte im Mittelmeerraum, was ihr nicht ohne Grund den Beinamen „Perle der Adria“ einbrachte. Die imposanten Festungsmauern aus dem 15. und 16. Jahrhundert geben der Altstadt ihr markantes Bild. Ein Rundgang auf der fast 2 km langen Mauer bietet reizvolle Aussichten auf die Altstadt und das Meer. Individueller o. geführter Landgang (fakultativ). Nachtfahrt nach Kotor.

6. Tag Kotor: Von hohen Bergen umgeben fahren Sie durch die fjordartige Bucht von Kotor. Lassen Sie die bezaubernd schöne Landschaft auf sich wirken. Sie erreichen das montenegrische Städtchen Kotor. Malerisch am Fuße hoher Berge gelegen, ist das Stadtbild von Bauwerken aus der venezianischen Herrschaft im 15. bis 18. Jahrhundert geprägt. Reiche Reederfamilien und vornehme Seeleute ließen sich hier italienischen Palazzi gleiche Paläste errichten. Besuchen Sie die Kathedrale des Schutzpatrons Tripun, das Museum der Seefahrt oder schlendern Sie einfach durch die wunderschöne Stadt. Während die Sonne im Meer versinkt, verlassen Sie die Bucht in Richtung Ploce.

7. Tag Ploce: Nach Ihrer Ankunft in Ploce am frühen Morgen, haben Sie heute Gelegenheit, einen Ausflug ins Landesinnere nach Mostar in Herzegowina zu unternehmen. In Mostar wird das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Völker lebendig praktiziert und in der steinernen Brücke „Stari Most“ symbolisiert. Die Altstadt ist sehr pittoresk und lädt zu einem Bummel durch die engen Gassen ein. In die Abenddämmerung hinein fahren Sie zurück gen Norden.

8. Tag Koper: In Koper heißt es Abschied nehmen. Sie fahren mit dem Bus zum Flughafen Triest für Ihren Rückflug nach Deutschland, oder treten individuell Ihre Heimreise an.

Termine und Preise

Leistungen:
  • Flüge mit LUFTHANSA ab/bis allen von LUFTHANSA bedienten deutschen Flughäfen in Touristenklasse inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren, üblicher Bordverpflegung, 20 kg Freigepäck
  • Transfers Flughafen-Schiff-Flughafen ( bei Buchung inkl. Flug )
  • Unterbringung auf der MS „Arion“ in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • Hafengebühren
  • Verpflegung: Frühstück und Mittagessen in Büfett- Form, Nachmittagskaffee und –tee, Abendessen (Menü) und Spätimbiss. Wasser, Kaffe und Tee zu den Hauptmahlzeiten. 1 Kapitäns Begrüßungs- und Abschieds-Abendessen
  • Bordprogramm
  • Deutsch sprechende Schiffs-Reiseleitung

Reisedaten
Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /kunden/115157_53229/wien/db_zugriff.txt:14 Stack trace: #0 /kunden/115157_53229/wien/reisen/flpreise.php(10): include() #1 /kunden/115157_53229/wien/reisen/R90-u.php(152): include('/kunden/115157_...') #2 {main} thrown in /kunden/115157_53229/wien/db_zugriff.txt on line 14