Impressionen zwischen Newa und Perm.






Auf dieser Kreuzfahrt begegnen Ihnen die Kontraste Russlands: die aufregenden und prächtigen Millionen-Metropolen St. Petersburg und Moskau, die endlosen, ruhigen Weiten der russischen Fluss- und Seenlandschaften im Norden, die mächtige Wolga mit ihren schönen Städtchen und Städten, die eigenwillige Landschaft der Kama und die Ausläufer des Ural zwischen Europa und Asien. Doch nicht nur die Aussicht, auch Ihr Transportmittel ändert sich unterwegs: Das letzte Stück Ihrer Reise legen Sie mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn zurück.

15-Tage-Reise
mit der MS „Baschow“

Ablauf

1. Tag Anreise nach St. Petersburg: Flug nach St. Petersburg. Transfer zum Hotel „Ladoga“.

2. Tag St. Petersburg: Stadtrundfahrt im bezaubernd schönen „Venedig des Nordens“ mit Schlossplatz, Winterpalast, Alexandersäule, Dekabistenplatz, Standbild Peters I., Admiralität, Isaaks-Kathedrale, Newskij-Prospekt, Erlöser-Kathedrale, Smolnyj-Ensemble, Marsfeld, Platz der Künste u.a.m. Besichtigung der Peter-Paul-Festung mit der Peter-Paul-Kathedrale. Am Abend Transfer zum Flusshafen, wo Sie Ihre Kabinen an Bord der MS „Pawel Baschow“ beziehen. Bereisen Sie Russland ganz authentisch und erleben Sie das Land und seine Menschen hautnah. Zusammen mit russischen Familienurlaubern aus der Ural-Region begeben Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise.

3. Tag St. Petersburg: Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Eremitage im Winterpalast, bedeutendstes Kunstmuseum Russlands und eines der bedeutendsten der Welt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausfl ug nach Puschkin, einstige zarische Sommerresidenz „Zarskoje Selo“, wo Sie den prachtvollen barocken Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer besichtigen. Am Abend Abfahrt des Schiffes.

4. Tag Mandroga: Einfahrt in die Newa, dann durch den riesigen Ladoga-See in den Fluss Svir. Erholung an Land an der „Grünen Anlegestelle“ Mandroga, Barbecue. Weiterfahrt in den Onega-See.

5. Tag Insel Kischi: Am Morgen Ankunft bei der inmitten des Onega-Sees gelegenen Insel Kischi. In der herrlichen karelischen Seenlandschaft befinden sich hier 2 ganz hervorragende Denkmäler der russischen Holzarchitektur, die Christi-Verklärungs- und die Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kirche, vielkuppelige Holzkirchen mit wertvollem Ikonenschmuck, die aus Kischi stammen. Um diese Glanzstücke herum wurde das bedeutendste Freilichtmuseum für Holzarchitektur Russlands angelegt.

6. Tag An Bord: Über den Wolga-Ostsee-Kanal Einfahrt in die Wolga und dann Fahrt wolgaabwärts. Diesen Tag verbringen Sie an Bord. Genießen Sie das Panorama des Flusses und der malerischen Uferlandschaften und nehmen Sie am Bordprogramm teil.

7. Tag Jaroslawl – Kostroma: Am Vormittag Ankunft in Jaroslawl, einer der bekanntesten altrussischen Wolgastädte am sogenannten „Goldenen Ring“. Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten. Sie besuchen das Spasskij-Kloster und besichtigen die Elias-Kirche. Weiterfahrt mit dem Bus nach Kostroma (70 km). Auch Kostroma gehört zu den ältesten russischen Städten. Sie besichtigen das bedeutendste und geschichtsträchtigstes Baudenkmal der Stadt, das Ipatjew-Kloster. Im März 1614 wurde in diesem Kloster der erste Romanow-Zar gewählt. Inzwischen ist auch Ihr Schiff in Kostroma eingetroffen, am Abend gehen Sie wieder an Bord.

8. Tag Nischnij Nowgorod: Am frühen Nachmittag Ankunft in der alten Messe- und Handelsstadt Nischnij Nowgorod, die an der Mündung der Oka in die Wolga liegt. Stadtbesichtigung mit der prächtigen Altstadt und Besichtigung des Kreml, dem historischen Zentrum der Stadt. Er umfasst 13 imposante Türme, von den 8 rund und 5 quadratisch sind, die durch eine bis zu 5 m dicke Mauer verbunden sind. Weiterfahrt am Abend.

9. Tag Kasan: Am Nachmittag macht Ihr Schiff im Hafen von Kasan fest, der Hauptstadt der Tatarischen Autonomen Republik. Stadtrundfahrt. Besichtigung des Kasaner Kreml mit der Mariä-Verkündigungs- Kathedrale und der neuen Moschee. Weiterfahrt am Abend.

10. Tag Elabuga: Fahrt auf dem riesigen Kuibyschewer-Stausee und in der Nacht Einfahrt in die Kama. Fahrt fl ussaufwärts nach Osten. Am Morgen Ankunft im kleinen Ort Elabuga, dort Besichtigung des Schischkin-Hausmuseums (Schischkin war ein berühmter russischer Landschaftsmaler) und des Durova-Hausmuseums (eine Heldin des Kriegs gegen Napoleon). Weiterfahrt gegen Mittag.

11. Tag An Bord: Fahrt auf der Kama. Genießen Sie die Uferlandschaft, die von dichten Nadelwäldern und Steilufern geprägt ist. Am Abend Ankunft in Perm.

12. Tag Perm: Abschied von Ihrem Schiff, dann Stadtrundfahrt in der Hauptstadt des westlichen Ural. Besichtigung des Kunstmuseums. Ausflug in den Ural zur Eishöhle von Kungur, einer der größten Höhlen Russlands. In den Grotten hat das Eis im Laufe der Jahrtausende beeindruckende Formationen geschaffen. Übernachtung im Hotel (1. Landeskategorie).

13. Tag Bahnfahrt Perm – Moskau: Am Morgen Transfer zum Bahnhof, wo Sie Ihre Schlafwagenabteile beziehen. Landschaftlich beeindruckende, komfortable Bahnfahrt auf der berühmten „Transsibirischen Magistrale“ Richtung Moskau.

14. Tag Moskau: Am Morgen Ankunft in Moskau. Sie erleben im Rahmen einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Metropole am Moskwa-Fluss: Roter Platz, Basilius-Kathedrale, Kreml-Mauer, Lenin-Mausoleum, Kaufhaus GUM, Manegen-Platz, Hauptgeschäftsstraße Tverskaja, Erlöser-Kathedrale, Neuer Arbat, Neujungfrauen- Kloster, Lomonossow-Universität u.a.m. Besichtigung des Neujungfrauenklosters, des schönsten der alten Wehrklöster der Stadt. Übernachtung im Hotel „Tourist“.

15. Tag Rückreise von Moskau: Eine erlebnisreiche Reise ist zu Ende. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Termine und Preise

Leistungen:
  • Flüge ab/bis Deutschland in Touristenklasse inkl. derzeit gültiger Flughafengebühren, üblicher Bordverpflegung, 20 kg Freigepäck
  • alle Transfers
  • Unterbringung auf der MS „Pawel Baschow“ in der gebuchten Kabinenkategorie
  • je 1 Übernachtung in St. Petersburg Hotel „Ladoga“, in Moskau Hotel „Tourist“ (alle 1. Landeskategorie***) im Doppelzimmer mit Dusche o. Bad/WC
  • Schlafwagenfahrt von Perm nach Moskau im 2. Klasse 4-Bett-Abteil
  • Vollpension (beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag, endend mit dem Frühstück am Abreisetag)
  • Besichtigungs- und Ausflugsprogramm gemäß Reisebeschreibung
  • Bordprogramm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (auch im Zug) ab Flughafen St. Petersburg/bis Flughafen Moskau.

Technisch bedingte Änderungen vorbehalten.
Flüge: Deutschland – St. Petersburg mit Rossiya Russian Airlines, Flug Moskau – Deutschland mit Air Berlin oder Aeroflot, ab/bis Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin

Reisedaten
Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /kunden/115157_53229/wien/db_zugriff.txt:14 Stack trace: #0 /kunden/115157_53229/wien/reisen/flpreise.php(10): include() #1 /kunden/115157_53229/wien/reisen/R40-u.php(210): include('/kunden/115157_...') #2 {main} thrown in /kunden/115157_53229/wien/db_zugriff.txt on line 14