Lappland Winter & Sommer

Eine dünnbesiedelte, wilde Region ganz im Norden Europas.
Lappland (samisch: Sapmi) ist ein früheres Siedlungsgebiet der Samen (Lappen) und heute zwischen Finnland, Norwegen, Russland und Schweden aufgeteilt. Hier erlebt man sie noch, die fast unberührte Natur. Weite Tundren, Permafrostböden und den größten Nationalparkkomplex Europas. Im Winter, von Ende November bis etwa Mitte Februar, geht die Sonne nicht mehr auf. Jetzt ist die ideale Zeit, das intensive Spiel der Polarlichter zu bestaunen. Ab Mitte April bis Ende Juni hingegen wird es selbst nachts nicht dunkel und auch die Huskys haben Mühe, ihren Schlitten in Fahrt zu bringen. Wir bieten Ihnen erstmalig eine sehr interessante und naturbezogene Reisemöglichkeit in diese Region für Winter und Sommer an. Beide Reisen sind individuell buchbar und werden bereits ab zwei Personen durchgeführt.

       

 Winterprogramm vom 01. Dezember bis 15. April

Tag 1
Ankunft in Kirkenes und einchecken im gleichnamigen Hotel; Übernachtung

Tag 2 (ca. 09.00-15.00 Uhr)
Schneemobilsafari entlang der norwegisch-russischen Grenze. Besuch im Pasviktal und im Nationalpark „Ovre Pasvik“. Der Fluss Pavik bildet die Landesgrenze im Osten zu Russland; im Westen wird das Tal von Finnland flankiert. Unterwegs wird ein leichtes Mittagessen serviert. Rückkehr nach Kirkenes; Übernachtung.

Tag 3
Stadtrundgang in Kirkenes, der Hauptstadt der Gemeinde Sor-Varanger.
Besuch des Grenselandmuseums, hier erfährt man historisch sehr Interessantes über die Stadt und die Umgebung. Anschließend besichtigen Sie den ehemaligen Luftschutzbunker „Andersgrotta“, den ehemals größten Bunker für die Zivilbevölkerung. Anschließend besuchen Sie den Rentiersafari-Park Gabba;
genießen Sie die Natur mit ihren tierischen Bewohnern.
Am späten Nachmittag geht es mit den Hundeschlitten zum Aussichtspunkt „Höhe 96“, einem ehemaligen Wachtturm aus den Zeiten des Kalten Krieges. Sie können ein eigenes Gespann fahren oder einfach nur auf dem Schlitten sitzen und sich fahren lassen. Rückkehr nach Kirkenes, Übernachtung.

Tag 4
Vormittag zur freien Verfügung. Gegen 13.00 Uhr gehen Sie auf Königs-Krabben-Fang; die größten und frischesten Krabben der Welt. Gemeinsames Mittagessen.
Rückkehr nach Kirkenes; Übernachtung.

Tag 5 -fakultativ-
Heute besuchen wir den östlichen Nachbarn -Russland! Der Grenzübergang liegt nur etwa 12 Kilometer von Kirkenes entfernt. Bei diesem Ausflug erfahren Sie einiges über historische Begebenheiten dieser Region, über die Vergangenheit des Landes und über die Gegenwart; gemeinsames Mittagessen.

Tag 6
Transfer zum Flughafen
 

Reisepreis im Doppelzimmer p.Person

1.032,--

Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen ist für den Ausfkug an Tag 5 erforderlich.

Eingeschlossene Leistungen:
Transferleistungen; Fünf Übernachtungen in Kirkenes im Hotel Kirkenes im Doppelzimmer/Frühstück (renoviert/guter Standard); Alle Ausflüge in Norwegen inkl. PKW/Minibus und lokalem Guide; (nicht immer in deutscher Sprache)

Nicht eingeschlossen:
An- und Abreise Kirkenes (Flugpreis auf Anfrage); Ausflug nach Russland (EUR 140,--); Visum Russland (ab EUR 62,--); pers, Ausgaben


 Sommerprogramm vom 01.Juni bis 30. September

Tag 1
Ankunft in Kirkenes und einchecken im gleichnamigen Hotel; Übernachtung.

Tag 2
Stadtrundgang in Kirkenes mit Besuch des Grenselandmuseums. Anschließend besichtigen Sie den Luftschutzbunker „Andersgrotta“, den ehemals größten Bunker für die Zivilbevölkerung. Ab ca. 16.00 Uhr findet eine Flussbootsafari von Svanvik nach Melkefoss im Pasviktal statt; Besuch des Nationalparkzentrums und der größten Hundeschlittenkolonie der Gegend; landesübliches Abendessen und Rückkehr zum Hotel; Übernachtung.

Tag 3
Vormittag zur freien Verfügung. Ab ca. 14.00 Uhr gehen Sie auf Königs-Krabben-Fang; gemeinsames Mittagessen; Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

Tag 4
Gegen 09.30 heisst es: Kirkenes im Kleinformat. Dies Tour gibt Ihnen ein vollständiges Bild der besonderen Geschichte von Kirkenes; über die Besonderheiten während des Krieges, über die Bedeutung der russischen Nachbarschaft. Gegen 21.30 Uhr beginnt Ihre Mitternachtstour! Sie fahren bis zur Grense Jakobselv, von wo man normalerweise die beste Aussicht auf die Mitternachtssonne (18.05.-26.07.) hat. Sie erleben die herrliche Natur und erfahren die spannende Geschichte der Gemeinde Sor-Varanger.
Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

Tag 5 (Mindestteilnehmerzahl 6 Personen)
Heute besuchen wir den östlichen Nachbarn – Russland. Der Grenzübergang ist nur ca. 12 Km von Kirkenes entfernt; gemeinsames Mittagessen. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

Tag 6
Transfer zum Flughafen

Reisepreis im Doppelzimmer p.Person

923,--

Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage

 

Keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich!

Eingeschlossene Leistungen:
Transferleistung ab/bis Flughafen; Fünf Übernachtungen in Kirkenes im Hotel Kirkenes im Doppelzimmer/Frühstück; (renoviert/guter Standard); Alle Ausflüge in Norwegen und nach Finnland inkl. PKW/Minibus und lokalem Guide; (nicht immer in deutscher Sprache)

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise Kirkenes; Ausflug nach Russland (EUR 140,--); Visum Russland (ab EUR 62,--); pers. Ausgaben