Baltikum und Ostseenachbarn

Unberührte Natur, lebendige Städte und eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten prägen die Nachbarländer Litauen, Lettland und Estland. Verbunden durch eine wechselhafte Geschichte, zeichnen sich doch alle drei Länder durch ihre eigene Tradition und Kultur aus.

Litauen verfügt als größter der drei baltischen Staaten über den kleinsten Küstenanteil – dafür aber über einen wunderschönen: Die Kurische Nehrung, eine europaweit einzigartige Dünenlandschaft, gilt zu Recht als Weltnaturerbe. Ein Blick aufs tiefblaue Meer mit den bis zu 60 m hohen Dünen im Rücken gehört zu den ganz besonderen Eindrücken des auch sonst touristisch interessanten Fischerdorfs Nida. Sehenswert ist auch Vilnius, die litauische Hauptstadt und älteste Universitätsstadt des Baltikums mit ihrer prächtig restaurierten Altstadt, auf deren Straßen bei Tag und Nacht reges Treiben herrscht.

Die benachbarte russische Exklave Kaliningrad, das frühere Königsberg, liegt wie eine Insel im neuen Europa. Die Hauptstadt des ehemaligen Ostpreußen lockt Besucher weniger mit architektonischer Schönheit als mit den Spuren ihrer bewegten Historie – dafür ist die Umgebung, die Bernsteinküste mit ihren beschaulichen Ostseebadeorten, umso malerischer.

Riga, die Hauptstadt Lettlands, wird auch das „Paris des Ostens“ genannt. In den eleganten Parkanlagen und schönen Cafés der traditionsreichen Hansestadt lässt sich „la vie“ wirklich leicht genießen.

Gleich vor den Toren Rigas liegt Jurmala, der beliebteste Badeort des Landes. Sein reiches Kultur- und Wellnessangebot zieht viele Gäste in die von duftenden Kiefernwäldern umgebene Kleinstadt mit ihrem kilometerlangen Sandstrand. Wer die ganz unberührte Natur sucht, wird im Gauja-Nationalpark fündig. Dort windet sich die Gauja durch die endlosen Wälder der Livländischen Schweiz, in der noch Spuren der Ordensritterzeit zu entdecken sind.

Vielfältige Natursehenswürdigkeiten findet man auch im Nachbarland Estland. Mitunter trifft man in den wunderschönen Landschaften des Laheema-Nationalparks sogar noch auf Elche und Bären. Die Esten legen Wert auf ihre Traditionen und pflegen sie: Entsprechend wurde die estländische Hauptstadt Tallinn mit viel Liebe zum Detail restauriert. Dennoch – in diesen alten Häusern lebt ein moderner, äußerst innovativer Geist.

Bunte Bernsteinküste  13 Tage

Eine Rundreise voller reizvoller Kontraste: Erkunden Sie die malerisch schönen Altstädte von Vilnius, Riga und Tallinn und erleben Sie beeindruckende, fast unberührte Naturlandschaften und Küstenstreifen. mehr...

Höhepunkte der Ostsee.   12 Tage

Entdecken Sie die schönsten Städte rund um die Ostsee. Das barocke Vilnius, das hanseatische Riga, Tallinn mit seinen mittelalterlichen Türmen – und die traumhaft idyllische estnische Insel Saaremaa. mehr...

Perlen des Baltikums.   11 Tage

Eine Reise in die atemberaubenden Dünenlandschaften der Kurischen Nehrung und mitten ins Herz des Baltikums. mehr...

Kaliningrad individuell.

Entdecken Sie Kaliningrad und Umgebung mit individuellen Reiseschwerpunkten aus unseren variablen Reisebausteinen.  mehr...